Archiv der Kategorie: Empfehlungen

Bitcoin Pro – Margin-Handel und Margin-Finanzierung

Bitcoin Pro bietet Margin Trading und Margin Lending an; es erlaubt seinen Nutzern, mit bis zu 10x Leverage zu handeln, indem sie die Vorteile der Finanzierung vom P2P Margin Funding Markt nutzen. Die Benutzer können automatisch einen Finanzierungsauftrag selbst eingeben, um den gewünschten Betrag zu dem von ihnen gewünschten Zinssatz und der gewünschten Dauer zu leihen.

Bitcoin Pro bietet auch Margin-Finanzierung zusammen mit Margin-Handel. Margin-Finanzierung bietet Händlern einen sicheren Weg, um Zinsen auf Fiat-Währungen und digitale Vermögenswerte zu verdienen. Die Margin-Finanzierung stellt Händlern, die mit Hebelwirkung handeln wollen, Mittel zur Verfügung. Der Zinssatz und die Dauer der Finanzierung können von den Nutzern selbst bestimmt werden. Mit der Funktion „Auto-Renew“ werden Angebote nach ihrem Ablauf automatisch erneuert.

Der Handel mit Derivaten

Bitcoin Pro ermöglicht den Handel mit Derivaten, mit denen Händler auf den Preis eines Vermögenswerts oder eines Derivats spekulieren können, ohne es kaufen oder verkaufen zu müssen. Händler, die einen Handel durchführen möchten, müssen ihr Derivatkonto lediglich mit ihren USDT-Beständen besichern.

Außerbörsliche Dienstleistungen
Ein außerbörslicher Handelsservice steht Händlern zur Verfügung, die größere Beträge (z. B. über 100.000 USD) an Kryptowährungen privat handeln möchten.

Kundenbetreuung

Das Kunden-Support-Team ist rund um die Uhr verfügbar, aber nur per E-Mail, was ein großer Nachteil für die Händler ist, die auf der Bitcoin Pro-Plattform handeln. Da E-Mail jedoch der einzige Kontaktpunkt der Börse mit ihren Kunden ist, stellt sie sicher, dass Händler ihre Probleme innerhalb von maximal 12 Stunden nach dem Zeitpunkt, an dem sie ihre Fragen gestellt haben, gelöst bekommen.

Es gibt einen separaten Telegram-Kanal, in dem das Admin-Team allgemeine Fragen zur Compliance beantwortet. Alle kontospezifischen Fragen müssen jedoch über das offizielle Support-Ticket-System der Börse gestellt werden, um Sicherheitsprobleme zu vermeiden. Bitcoin Pro unterhält keine privaten Nachrichten und daher sollten Händler ihre Passwörter nicht mit jemandem teilen, der danach fragt.

Unser Urteil
Somit ist Bitcoin Pro eine der vertrauenswürdigsten Kryptowährungsbörsen der Welt, mit einer umfassenden Liste von unterstützten Münzen, die es Händlern ermöglicht, ihre bevorzugten Kryptowährungen zu kaufen oder zu verkaufen. Es ist vor allem die Plattform für fortgeschrittene Händler, die in der Verwendung von erstklassigen Charting-Tools mit signifikant hohem Liquiditätsvolumen geübt sind. Für Neulinge ist Bitcoin Pro möglicherweise nicht der richtige Ort, um damit zu beginnen.

Ist Bitcoin Pro sicher?

Ja, Bitcoin Pro ist eine sichere und beliebte Börse zum Investieren und Handeln. Die Börse verwendet mehrere Sicherheitsmaßnahmen, damit Bitcoin Pro-Nutzer in einer sicheren und zuverlässigen Umgebung handeln können. Zum Beispiel werden fast 95% der Kundengelder in einem Kühlhaus aufbewahrt, um die Sicherheit zu gewährleisten. Alle Daten, sowohl alte als auch neue, werden in einem sicheren Server aufbewahrt, und ein fachkundiges Sicherheitsteam vor Ort ist für die Sicherheit des Servers verantwortlich, der wiederum durch DDoS-Schutz geschützt ist.

Ist Bitcoin Pro reguliert?

Nein, die Bitcoin Pro-Börse ist nicht reguliert, gehört aber zu den Top-Börsen der Welt. Das Unternehmen operiert in Hongkong und ist auf den Britischen Jungferninseln registriert.

Mansion und Titanbet beeilen sich bei der Lizenzierung nach neuer britischer Gesetzgebung

TitanbetMansion hat angekündigt, ab dem 15. September den Zugang zu den Kunden seiner Online-Websites in Großbritannien zu sperren. Das Unternehmen hat seinen Kunden E-Mails gesendet, in denen die Gründe für die Änderungen der britischen Online-Glücksspielbestimmungen angegeben sind.

Ab dem 1. Oktober wird in Großbritannien ein neues Lizenzsystem eingeführt

Es wird von der britischen Glücksspielkommission betrieben, die von jedem in Großbritannien tätigen Online-Glücksspielunternehmen die Vorbereitung eines Antrags verlangt, wenn es weiterhin eine Lizenz haben möchte. Der Antrag würde danach verlangen, dass Unternehmen eine Steuer von fünfzehn Prozent auf alle in Großbritannien erzielten Einnahmen zahlen.

Das neue Regime wird ab dem 1. Dezember dieses Jahres in Kraft treten. Die Gibraltar Betting and Gaming Association widerspricht den neuen britischen Glücksspielgesetzen. Wenn dies gelingt, kann Mansion sein Geschäft fortsetzen und nach wie vor weniger Steuern zahlen.

Mansion ist ein Online-Glücksspielunternehmen mit Sitz in Gibraltar und Lizenz. Es wurde 2003 gegründet und hat im Laufe der Jahre eine Vielzahl von Online-Gaming-Websites erworben. Einige der aktuellen Websites von Mansion sind Casino.com, Slotsheaven.com, Mansioncasino.com und Mansionpoker.com.

Mansion wurde als sozial verantwortlicher Glücksspielanbieter akkreditiert, der die negativen Auswirkungen des Glücksspiels identifiziert und bekämpft

Es ist vom international renommierten TST-Labor sowie der GamCare Responsible Gaming Organization zertifiziert. Es ist bekannt für seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Fox Sports Network, um mit der Serie Poker Dome Challenge einen Emmy Award zu gewinnen. Die Serie bestand aus Spielern, die von der Website MansionPoker.net ausgewählt und nach Las Vegas geflogen wurden, um bei Speed-Pokerspielen um einen Preispool von einer Million Dollar zu kämpfen.

Ein weiteres Unternehmen, das mit den neuen Glücksspielbestimmungen zu kämpfen hat, ist Titanbet, ein von Playtech betriebener Online-Wettanbieter. Titanbet kündigte an, seinen Website-Namen von Titanbet.com in Titanbet.co.uk zu ändern und die Lizenz gemäß den Gesetzen von Antigua zu vergeben.

Die neue Website wird von der Playtech-Tochter PT Entertainment Services verwaltet. Die Mitgliederdatenbank der alten Website wird bis zum 8. September, eine Woche vor Ablauf der Frist, übertragen. Titanbet wird auf diese Weise seine Verbindung zu den britischen Kunden aufrechterhalten, bis eine neue Lizenz erworben wird. Der britische Sprecher von Titanbet erklärte, dass die Lizenzierung an eine auf der weißen Liste stehende Gerichtsbarkeit wie Antigua übertragen wird, damit die UKGC genügend Zeit hat, um den erneuten Antragsprozess von Titanbet zu durchlaufen.

Titanbet bietet täglich über siebentausend Wetten in 30 Sportkategorien an, angefangen bei Fußball, Basketball und Tennis. Es bietet hohe Quoten für Basketball und Tennis und niedrige Quoten für Fußball. Es gibt eine Vielzahl von Ligen, in denen Sie verschiedene Arten von Wetten platzieren können. Auf ihrer Plattform finden Sie auch langfristige saisonale Wetten und Wetten auf Unterhaltung. Es bietet Rückerstattungen, Bonusgewinne, Gratiswetten und andere Funktionen. Es akzeptiert Einzahlungen über Neteler, Skrill, Banküberweisungen, Kreditkarten usw.