LocalBitcoins Credits reduzierten Dark-Web-Transaktionen

LocalBitcoins Credits reduzierten Dark-Web-Transaktionen auf neue AML- und KYC-Anforderungen

Die Entscheidung von LocalBitcoins, sich in einen regulierungskonformeren Austausch zu verwandeln, war einer der wichtigsten Momente des Unternehmens. Sie hat jedoch auch zu einigen bedeutenden Vorteilen geführt. Neue Berichte bestätigten, dass die Börse einen deutlichen Rückgang der Transaktionen bei Bitcoin Era über das Dark Web zu verzeichnen hatte. Die Konzentration von LocalBitcoins auf Vorschriften hat Kriminelle erheblich von ihrem Dienst abgeschreckt.

Weniger unerlaubte Transaktionen ist ein Gewinn für LocalBitcoins

LocalBitcoins ist einer der größten Peer-to-Peer-Kryptobörsen der Welt. Die meisten dieser Börsen sind jedoch auch von Personen kritisiert worden, die behaupten, dass sie nicht über robuste Anti-Geldwäsche- (AML) und Know-your-customer (KYC) Vorschriften verfügen.

Ende letzten Jahres erhielt das Unternehmen die Genehmigung der finnischen Finanzaufsichtsbehörde (FIN-FSA, der Finanzaufsichtsbehörde seines Heimatlandes). Da Finnland über einen streng regulierten Krypto-Raum verfügt, musste die Börse in den letzten Wochen strenge AML- und KYC-Richtlinien umsetzen.

Dieser Schritt markierte im Wesentlichen eine Rebellion gegen die Normen der Pep-Börsen. LocalBitcoins schwelgt jedoch in der Tatsache, dass sie auch zur Verringerung illegaler Transaktionen beigetragen hat. Berichten zufolge verzeichnete der Spitzendienst zwischen September 2019 und Mai 2020 einen 70-prozentigen Rückgang der Transaktionen aus den Dark-Web-Märkten.

In einem Gespräch mit der Branchennachrichtenquelle Cointelegraph spielte Jukka Bloomberg, Chief Marketing Officer von LocalBitcoin, auf den Rückgang der neuen Sicherheitsfunktionen an. Es ist erwähnenswert, dass der Rückgang auch damit zusammenfiel, dass die Börse im vergangenen Jahr einen allgemeinen Rückgang des über ihre Plattform gehandelten Bitcoin-Volumens verzeichnete.

Daten von Coin Dance weisen darauf hin, dass das wöchentliche Bitcoin-Handelsvolumen auf dem Service von fast 14.000 BTC im Januar 2019 auf etwa 4.000 BTC im Januar 2020 zurückging. Der Rückgang ist noch schlimmer, wenn man die Metriken zwischen September 2019 und Mai 2020 betrachtet. Wie Coin Dance zeigte, erlebte die Börse einen 20-prozentigen Rückgang des Bitcoin-Handelsvolumens, das sich von durchschnittlich 5.000 BTC auf 4.000 BTC bewegte. Trotz des Rückgangs sieht LocalBitcoins den Rückgang der illegalen Transaktionen jedoch als positiv an.

Erhebliche Verluste in anderen Bereichen

Neben den Fortschritten bei der Bekämpfung illegaler Transaktionen konnte LocalBitcoins auch auf Erfolge in mehreren anderen Bereichen verweisen. Blomberg sagte gegenüber Cointelegraph, dass die Börse in den letzten drei Monaten eine deutliche Leistungssteigerung erlebt habe, was sie zu der Annahme veranlasst habe, dass sich die Nachfrage nach digitalen Vermögenswerten verbessert habe. Bloomberg bestätigte, dass LocalBitcoins seit Anfang des Jahres einen 50-prozentigen Anstieg der Neukundenregistrierungen verzeichnet habe – von etwa 4.000 neuen täglichen Anmeldungen auf 6.000.

Wie bereits erwähnt, blieb die Entscheidung von LocalBitcoins, die gesetzlichen Bestimmungen besser einzuhalten, nicht ohne Folgen. Viele Kunden bei Bitcoin Era, die auf P2P-Plattformen strömen, tun dies aufgrund des Potenzials für anonyme Transaktionen. Es ist also nur zu erwarten, dass die Börse Kunden verlieren wird.

Mehrere Konkurrenten der Börse haben sich ebenfalls auf diese Gelegenheit gestürzt. Als die Freigabe in Finnland bekannt wurde, gab LocalCryptos, einer der Hauptkonkurrenten der Börse, sofort bekannt, dass er die Unterstützung von Bitcoin hinzugefügt hatte. LocalBitcoins verlor auch seinen Status als größte P2P-Handelsplattform im Kryptobereich. Das Forschungsunternehmen Arcane Research vermerkte den Meilenstein und nannte die neuen AML- und KYC-Anforderungen als einen wesentlichen Grund dafür, dass LocalBitcoins Kunden ausgeblutet seien.

Weiterlesen

Bitcoin-alternativ öppna intressehits topptimmar innan jätten upphör att gälla $ 1B

CME Group ser en ny högtid för kombinerade Bitcoin-derivat med öppet intresse, med alternativ som driver fart.

Bitcoin-alternativ öppna intressehits topptimmar innan jätten upphör att gälla $ 1BMARKETS NEWS

Bitcoin ( BTC ) -alternativ fortsätter att se rekordöppet intresse den här veckan med en utgång på 1 miljard dollar bara en dag bort.

Enligt data från analysverktyget Glassnode i kedjan och andra fortsätter efterfrågan på optioner att understryka den osäkra marknadsstämningen.

CME Bitcoin futures öppnar räntan

Den 25 juni träffade det öppna intresset för Deribit Bitcoin-futures tre månaders höjder på 98 miljoner dollar, medan optionerna öppna ränta nu ligger på 1,2 miljarder dollar.

De totala derivatvinsterna har i stort sett drivits av efterfrågan på optioner – något som talar för investerarnas förtroende för Bitcoin-prisbanan för resten av 2020.

Som Cointelegraph rapporterade förra månaden, när det nedåtgående pristrycket kännetecknade BTC / USD på ett liknande sätt som nuvarande förhållanden, visade optionens uppgifter bara en 9% chans för högsta tider på 20 000 USD tillbaka i år.

Ändå blomstrar terminerna – CME Group publicerade likaså rekordöppet intresse för sina framtider och optioner på onsdag.

”Det totala öppna intresset för bitcoin-derivat på CME (futures + optioner) nådde precis en ny högsta tid. Detta drivs främst av en ökad efterfrågan på alternativ, ”sammanfattade medanalytiker Arcane Research i ett blogginlägg och citerade data från Skew.

„Fredag ​​markerar en enorm dag på optionsmarknaden eftersom 1 miljard dollar värt bitcoin-kontrakt kommer att löpa ut, med CME som står för nära 300 miljoner dollar.“

Bitcoin-alternativ öppnar räntan på sex månader

Spotlight på makro för BTC-pris

Utgångshändelser på Bitcoin-derivat har historiskt sammanfallit med prisvolatilitet. Den här gången verkar dock den viktigaste faktorn som spelas vara makromarknadssentimentet.

Mot bakgrund av en tydlig nylig korrelation mellan Bitcoin och aktiemarknaderna berättade Cointelegraph Markets analytiker filbfilb till handlare att jitters relaterade till Covid-19 utgjorde huvudinflytandet.

„I går var det lite av en försäljning, berättelse om gruvarbetare som flyttar mynt och också några talar om plus-tokenmynten som rör sig igen, men uppenbarligen fortsätter Bitcoin främst att röra sig tillsammans med aktier och COVID-nyheter,“ berättade han för abonnenterna om sin dedikerade Telegram-handel kanal.

Ladda upp ett fyra timmars diagram för BTC / USD, filbfilb lagt till:

”DMA-korset för 100/200 dagar (DMA) har hänt dagligen men 50 DMA har gått förlorat. Förutsatt att aktier håller upp idag förväntar jag sig att testas. ”

Cointelegraph har en dedikerad guide till Bitcoin-alternativ för läsare som finns här .

Weiterlesen

Das aktive Angebot der ETH erreicht ein 3-Monats-Hoch, während die Blockintervalle kürzer werden

Daten, die das Analyseunternehmen Glassnode in seinen jüngsten Tweets geteilt hat, besagen, dass das aktive Angebot der zweitbeliebtesten Kryptomünze ETH ein Dreimonatshoch erreicht hat.

Es wurde auch festgestellt, dass sich einige andere Grundlagen von Ethereum in der Kette verbessert haben.

Das aktive Angebot der ETH erreicht einen neuen Höchststand

Die aktive Bereitstellung einer digitalen Währung bezieht sich auf die Menge an Krypto, die über einen bestimmten Zeitraum auf The News Spy übertragen wurde. Die von Glassnode geteilten Daten besagen, dass das aktive Angebot der ETH 6 bis 12 Millionen einen neuen Höchststand von 20.653.710.315 erreicht hat.

Das anhand dieser Metrik gemessene aktive Angebot umfasst Krypto, das sowohl von Einzelhändlern als auch von institutionellen Inhabern übertragen wird.

Wie um ein echtes Beispiel für den Umzug der ETH zu bieten, teilte Glassnode Daten einer großen südkoreanischen Börse mit, die 27.000 ETH übertrug (das sind 5.529.139 USD).

Bitcoin

Weitere Verbesserungen der Grundlagen der Ethereum-Kette

Glassnode berichtet, dass sich andere grundlegende Faktoren für Ethereum in letzter Zeit verbessert haben. Dies beinhaltet einen Anstieg der Anzahl neuer ETH-Adressen auf ein Dreimonatshoch von 4.470,875.

Laut den Daten dieses Analyseunternehmens ist das durchschnittliche Intervall zwischen neuen Blöcken, die in der ETH-Kette generiert wurden, jetzt um 5,1 Prozent kleiner und beträgt 9,292.

Laut Etherscan beträgt die Zeit, die zum Generieren eines neuen Ethereum-Blocks benötigt wird, laut 22. Mai 13,32 Sekunden.

Weiterlesen

Krypto sei für starken Aufwärtstrend bereit

Chartered Market Technician behauptet, Krypto sei für starken Aufwärtstrend bereit

Die Halbierung der Bitcoin ist nun vorbei, und Krypto-Anleger überall bereiten sich auf die nächste Hausse vor.

Laut einem geprüften Markttechniker ist ein neuer Aufwärtstrend auch bei Bitcoin Evolution, der sich herausbildet, nicht nur Spekulation und Hype. Der Analyst behauptet, dass es zwar nicht „über Nacht“ geschehen kann, dass aber ein weiteres Bein nach oben und eine „starke Aufschwungphase“ bei Bitcoin bald eintreten wird.

neuer Aufwärtstrend auch bei Bitcoin Evolution
Wann wird der nächste Crypto-Bullmarkt beginnen?

Bitcoin befand sich die meiste Zeit seines Bestehens in einem säkularen Bullenmarkt. Nachdem die Anlage aus ihrem ersten ausgedehnten Abwärtstrend ausgebrochen war, kletterte sie auf 20.000 Dollar.

Auf dem Weg dahin entzündete er ein starkes Interesse an anderen Krypto-Vermögenswerten, die Altmünzen genannt werden. Diese Altmünzen, wie Ethereum, Ripple, Litecoin und viele andere, explodierten im Wert und erreichten aufgrund des FOMO im Einzelhandel irrationale Preise.

Die Blase platzte, Bitcoin und Altcoins brachen zusammen, und der Abwärtstrend wiederholte sich.

Bitcoin kämpft weiterhin mit kritischem Widerstand über 10.000 $ und hält den gesamten Krypto-Markt in Schach.

Laut einem geprüften Markttechniker mit mehr als 15 Jahren Erfahrung in der klassischen technischen Analyse wird die von den Krypto-Investoren erwartete Rallye jedoch bald da sein.

Chartered Market Technician erwartet bald einen starken Aufwärtstrend bei Bitcoin

Aksel Kibar, CMT, ehemaliger Portfoliomanager und Betreiber von Tech Charts, behauptet, Bitcoin sei bereit für eine „sehr starke Aufschwungphase“. Dies sei darauf zurückzuführen, dass der langfristige Trend „nach oben“ bleibe und die Möglichkeit eines „weiteren Aufwärtstrends“ bestehe.

Analysten im Krypto-Raum gibt es wie Sand am Meer, aber Kibar ist kein normaler Krypto-Währungs-Analyst, der sich hinter einer Ente oder einem Hunde-Avatar versteckt.

Die Diagramme von Kibar sind nahezu makellos, es werden nur sehr wenige Indikatoren verwendet oder Linien gezeichnet. Der Analyst konzentriert sich nur auf klassische Charttechniken und wird von Leuten wie Peter Brandt – einem weltweit bekannten Karrierehändler mit über 30 Jahren Erfahrung im Rohstoffhandel – unterstützt.

Der Ex-Portfoliomanager chartet selten Krypto-Charts, aber die Halbierung von Bitcoin könnte die Aufmerksamkeit des Analysten erregt haben.

Das geteilte Diagramm ist von Bitcoin über monatliche Zeiträume, so dass der Analyst davor warnt, „Wunder über Nacht“ zu erwarten. Aber selbst Kibar kann nicht leugnen, wie haussierende Bitcoin-Preisdiagramme die Erfolgsgeschichte des Assets widerspiegeln.

Es wird seit langem erwartet, dass die Halbierung von Bitcoin den Katalysator darstellt, der wie in der Vergangenheit den nächsten Bullenmarkt in Gang setzt. Aufwärtsziele von globalen Makroökonomen deuten auf Bewertungen von über 1 Million Dollar pro BTC in der Zukunft hin.

Ob dies im nächsten, von Kibar angedeuteten kryptischen Aufwärtstrend und Bein nach oben geschieht, ist unbekannt, aber diese ausgedehnte Periode zinsbullischer Preisaktionen dürfte bald da sein.

Weiterlesen